Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

Zertifizierung

Der neue Zertifizierungsvorgang – Scannen leicht gemacht

Ab 2016 wird der Zertifizierungsvorgang vor Ort für Sie vereinfacht. In nur wenigen Schritten bekommen Sie so schnell, einfach und zuverlässig Ihre Kreditstunden und CME-Punkte anerkannt. So einfach geht´s:

  1. Geben Sie Ihre EFN-Nummer bei der online-Registrierung mit an
  2. Scannen Sie sich vor Ort täglich mit Ihrem Namensschild an unserer Scan-Station ein
  3. Nach Kongress erhalten Sie eine individualisierte E-Mail mit Link zu Ihren Teilnahmebescheinigungen – sowohl für Kreditstunden und CME-Punkten – zum Herunterladen.
  4. Die Übermittlung an die LÄK erfolgt automatisch – sofern Ihre EFN-Nummer bei Registrierung angegeben war.

Bepunktung des Deutschen Schmerz- und Palliativtages 2016

Kreditstunden

Gesamtkongress 36 KS sind beantragt, Curriculum Spezielle Schmerztherapie Block A+B 40 KS.

CME-Punkte

Seit 2004 werden die Veranstaltungen des Schmerztages nach den Richtlinien der LÄK Hessen mit Punkten bewertet. Bitte entnehmen Sie die Regelungen für 2016 den Informationen vor Ort. Sobald die Bepunktung feststeht, finden Sie eine entsprechende Info auf dieser Seite.

Zusatzweiterbildung Spezielle Schmerztherapie

Die Anerkennung des Deutschen Schmerz- und Palliativtages für die Zusatzweiterbildung Spezielle Schmerztherapie sind beantragt.